Termine:Fukushima-Infoveranstaltung 2014

Aus Schöner Wohnen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fukushima - Katastrophe ohne Ende

Am 11. März 2014 findet um 19 Uhr im Bioladen "Einklang", Ritterstr. 29 in Döbeln eine Informationsveranstaltung zur Katastrophe in Fukushima statt. Diese vom Projekthaus organisierte Veranstaltung soll an den Reaktorunfall in Japan erinnern, der am 11. März 2011 seinen Anfang nahm, über den Unfallverlauf, die Auswirkungen und Folgemaßnahmen - soweit bisher bekannt gegeben - informieren und auch auf die ständige Gefahr hinweisen, die von allen Atomanlagen ausgeht.

Am 11. März vor drei Jahren begann die größte atomare Katastrophe, die es jemals gab. Nacheinander explodierten im Verlauf einer Woche drei Reaktoren nach einem vergleichbaren Schema. Die benachbarten Reaktoren setzten angesichts des Ausfalls der Sicherheitssysteme ebenfalls Radioaktivität frei. Bis heute ist das Reaktorunglück nicht vorbei. Ständig wird weitere Strahlung ins Meer und an die Luft abgegeben. Der Vortrag informierte über den Unfallverlauf und die aktuelle Situation, Auswirkungen auf die Menschen der Nordhalbkugel, politische Konsequenzen und was uns - vermutlich - noch erwartet.